Weihnachts-Eistorte (vegan)

Weihnachts-Eistorte (vegan)

- 200g Sauerkirschen
- 300g Kokosmilch
- 160g Mehl
- 40g Kakaopulver
- 1TL Natron
- 200g Zucker
- ½TL Salz
- 240ml Wasser
- 80ml Sonnenblumenöl
- 1 TL dunkler Balsamico
- 1 Kuchenform 18cm Durchmesser

Wie es schmeckt

Du willst auf rosaroten Wolken schweben? Vergiss Parship und Tinder, wir haben ein Rezept, bei dem du dich garantiert verliebst: eine weihnachtliche Eistorte! Der saftige dunkle Boden bildet nicht nur optisch einen wunderbaren Kontrast zu den fluffigen rosaroten Eistupfen. Die feinherbe Schokoladenbasis ergänzt sich ebenso im Geschmack perfekt mit dem fruchtig-weihnachtlichen Kirsch-Eis. Ein Traum für alle Eisliebhaber und außerdem auch ein Perfect Match für die Veganer unter uns, denn sie kommt ganz ohne tierische Produkte aus. Also mach Weihnachten zum Fest der Eisliebe und genieße den Weihnachtsabend mit einem kreativen Dessert!
TIPP: Den Tortenboden am Tag vorher backen, dann lässt er sich besser schneiden.

Anleitung für den Schokoboden

1. Heize den Ofen auf 180°C vor.

2. Vermische 160g Mehl, 40g Kakaopulver, 1TL Natron, 200g Zucker und ½ TL Salz in einer Schüssel.

3. Gib 240ml Wasser, 80ml Sonnenblumenöl und 1TL dunklen Balsamico dazu und rühre alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig.

4. Fülle die Masse in die bemehlten Kuchenform und backe sie bei 180°C ca 40 Minuten (Stäbchenprobe)

5. Lass den Kuchenboden am besten über Nacht auskühlen und teile ihn dann in der Mitte in eine obere und eine untere Hälfte.

 

Anleitung für die Kokos-Kirsch-Eismasse

1. Gib den Eis-Mix Weihnachts Basis, 300g Kokosmilch und 200g Sauerkirschen in ein hohes Gefäß und püriere alles gut mit einem Stabmixer.

2. Fülle den fertigen Mix entweder in deine Eismaschine oder in in einen Spritzbeutel und friere ihn bis dein Eis schön dick-cremig ist.

3. Schnapp dir deinen Tortenboden, und setz auf die untere Hälfte mit Spritzbeutel und Sterntülle hübsche Eistupfen.

4. Lege den zweite Hälfte auf die Tupfen und dekoriere deine Eistorte so weihnachtlich, wie du möchtest.

5. Versteck dich und löffel deine unglaublich leckere Torte alleine auf oder, falls, du in festlicher Stimmung bist, serviere sie als Nachspeise für deine Liebsten.

6. Zum Aufbewahren in deiner Eistruhe empfehlen wir, die Eistorte in Frischhaltefolie einzuwickeln und anschließend in das Eisfach zu packen. So bleibt sie länger frisch.



Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Newsletter

Erfahre als einer der ersten von unseren: Neuen Sorten, Großartigen Angeboten und Exklusiven Rezepten