Frittierte Eiscreme mit Kokos-Maracuja

Frittierte Eiscreme mit Kokos-Maracuja

Was du brauchst

1x Unseren 500ml Eisbecher Kokos-Maracuja (oder eine Eissorte deiner Wahl)
- 75 g weiche Butter
- 75 g Zucker
- 4 Eier
- 150 g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 100 g Kokosraspeln
- 1 l Öl zum Frittieren

Für ca. 6 Portionen

Wie es schmeckt

Frittiertes Eis? Was sich zunächst etwas verrückt anhört, ist in vielen Regionen der Welt längst ein Klassiker unter den Desserts, wie zum Beispiel den USA, und auch in vielen asiatischen Ländern beliebtes Streetfood. Damit das Eis nicht sofort schmilzt, wird es in einen kuscheligen Mantel aus Teig gehüllt und nur kurz in heißem Öl gebadet. Wir haben für unsere Interpretation dieser heißkalten Leckerei unser exotisches Kokos-Maracuja-Eis als Füllung gewählt, es in einen luftigen Rührteig gewickelt und mit knackigen Kokosraspeln paniert. Diese wahnsinnig leckere Kombination aus knuspriger Hülle, weichem Teig und cremigem Kern lässt dein Herz beim Genuss genauso wie die Eiscreme zart dahinschmelzen.

Anleitung für dein frittiertes Eis:

1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.


2. Verrühre die Butter, den Zucker und zwei der Eier mit einem Handrührgerät. Mische das Mehl und das Backpulver, siebe es über die Ei-Mischung und hebe es unter.


3. Streiche den Teig auf ca. der Hälfte deines Bleches aus und backe ihn für etwa 20 Minuten im heißen Backofen. Lass ihn dann auskühlen.


4. Teile deinen Teig in sechs Teile, setzte jeweils eine Kugel Eis darauf und umhülle die Kugel mit dem Teigstück.


5. Drücke den Teig fest, sodass immer ein kleiner Ball entsteht, wickel ihn in Frischhaltefolie und friere ihn für etwa eine Stunde ein.


6. Verquirle die anderen zwei Eier in einem tiefen Teller und fülle die Kokosraspeln in einen weiteren tiefen Teller.


7. Entferne die Frischhaltefolie von den Bällchen (aufheben!), wende sie dann rundherum erst im Ei und dann in den Kokosraspeln. Wickel sie wieder in die Folie und friere sie erneut für mindestens 30 Minuten ein.


8. Erhitze dein Öl sehr stark (auf ca. 190° C) und frittiere deine Eisbälle für etwa 40-60 Sekunden, bis sie goldbraun sind. Lass sie kurz auf Küchenpapier abtropfen.


9. Dann nach Geschmack noch mit frischem Obst oder Soße garnieren und sofort servieren!



Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Newsletter

Erfahre als einer der ersten von unseren: Neuen Sorten, Großartigen Angeboten und Exklusiven Rezepten