Walnuss-Eis mit karamellisierten Walnüssen

Was du brauchst

- 1x Unseren Eis-Mix Milcheis Basis

- 300 g Milch

- 120 g Sahne

- 80 g Walnussmus

- 50 g Walnüsse

- 20 ml Zitronensaft

- 50 g Zucker

Wie es schmeckt

Walnuss ist ein absoluter Klassiker unter den Eissorten. Der leicht herbe, nussige Geschmack dieser Eiscreme lässt sich mit einem hochwertigen Nussmus erzeugen, welches dem Eis zusätzlich eine wunderbare Cremigkeit gibt. Falls du dein Nussmuss selbst machen willst, röste deine Nüsse für ein paar Minuten bei 180 Grad im Ofen und zerkleinere sie dann langsam in einer leistungsstarken Küchenmaschine. Das dauert eine Weile, denn wichtig sind dabei längere Pausen (10-15 Minuten stehen lassen), damit das Öl der Nüsse und somit das Aroma austreten kann. Karamellisierte Walnüsse im und auf dem Eis geben dem Eis noch das gewisse knackige Etwas!
Ergibt ca. 800 ml Premium-Eis.



Anleitung mit Eismaschine

1. Verteile die 50 g Zucker gleichmäßig auf dem Boden eines Topfes und lass ihn langsam karamellisieren. Wenn der Zucker sich verflüssigt hat und goldgelb wird, gib die Walnüsse dazu. Verrühre alles und gib die Nüsse dann auf ein Backpapier zum Abkühlen.

2. Gib den Eis-Mix Milcheis Basis, 300 g Milch, 120 g Sahne und das Nussmus in ein hohes Gefäß und püriere alles gut mit einem Stabmixer.

3. Starte die Eismaschine, gib die Eismischung hinein und folge der Anleitung der Eismaschine.

4. Hacke deine karamellisierten Walnüsse grob und hebe den Großteil davon unter die fertige Masse.

5. Kugel dir eins, zwei (oder drei) Kugeln von deinem Eis und gib die restlichen Nüsse über das Eis.

Anleitung ohne Eismaschine

1. Verteile die 50 g Zucker gleichmäßig auf dem Boden eines Topfes und lass ihn langsam karamellisieren. Wenn der Zucker sich verflüssigt hat und goldgelb wird, gib die Walnüsse dazu. Verrühre alles und gib die Nüsse dann auf ein Backpapier zum Abkühlen.

2. Gib den Eis-Mix Milcheis Basis, 300 g Milch, 120 g Sahne und das Nussmus in ein hohes Gefäß und püriere alles gut mit einem Stabmixer.

3. Hacke deine karamellisierten Walnüsse grob und hebe den Großteil davon unter die Masse.

4. Fülle den fertigen Mix in ein gefriergeeignetes Gefäß und friere ihn für mindestens 6 Stunden ein. Rühre den Eis-Mix während des Frierens gelegentlich um.

5. Kugel dir eins, zwei (oder drei) Kugeln von deinem Eis und gib die restlichen Nüsse über das Eis.



Für dieses Rezept empfehlen wir: