Schwarzer Tee mit Karamell aus Kokosmilch

Was du brauchst

- 1x Unseren Eis-Mix Milcheis Basis

- 3 EL schwarzer Tee

- 300ml Milch (Haferdrink als vegane Alternative)

- 200ml Schlagsahne (Kokosmilch als vegane Alternative)

- 300g Zucker

- 300ml Kokosmilch

Wie es schmeckt

Dieses cremige Schwarztee Eis ist wirklich etwas ganz Besonderes. Der vollmundige Geschmack des herben Tees wird durch die Süße des Karamells ganz wunderbar ergänzt. Genieße deine ganz besondere Tea-Time.

Ergibt ca. 800ml Premium-Eis.





Anleitung Mit Eismaschine

1. Koche 300ml Milch (alternativ Haferdrink) auf.

2. Übergieße 3 Esslöffel Schwarzen Tee mit der heißen Milch und lass sie 10 Minuten ziehen.

3. Siebe den Tee ab und lass die fertige Schwarztee-Milch etwas abkühlen.

4. Gib den Eis-Mix Milcheis-Basis, die 300ml Schwarzteemilch und die 200ml Sahne (alternativ Kokosmilch) in ein hohes Gefäß und püriere alles gut mit einem Stabmixer.

5. Starte die Eismaschine, gib die Mischung hinein und folge der Anleitung der Eismaschine.

Anleitung ohne Eismaschine

1. Koche 300ml Milch (alternativ Haferdrink) auf.

2. Übergieße 3 Esslöffel Schwarzen Tee mit der heißen Milch und lass sie 10 Minuten ziehen.

3. Siebe den Tee ab und lass die fertige Schwarztee-Milch etwas abkühlen.

4. Gib den Eis-Mix Milcheis-Basis und die 300ml Schwarzteemilch in ein hohes Gefäß und püriere alles gut mit einem Stabmixer.

5. Schlage 200g Sahne (alternativ Kokosmilch) cremig auf.

6. Hebe die Sahne unter den Tee-Milchmix.

7. Fülle den fertigen Mix in ein gefriergeeignetes Gefäß und stelle ihn für mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank.

8. Rühre den Eis-Mix während des Frierens das erste Mal nach 45 Minuten, danach gelegentlich um.



Karamell Soße

1. Gib den Zucker in einen großen Topf, lass ihn bei mittlerer Stufe schmelzen und halte dich mit einem hitzebeständigen Küchenspatel bereit. Hab dabei etwas Geduld und rühre den Zucker am Anfang nicht zu früh um, sonst bilden sich Klumpen.

2. Wenn der Zucker beginnt flüssig und leicht braun zu werden, darfst du anfangen zu rühren, bis sich die restlichen Klümpchen aufgelöst haben.


3. Wenn der Zucker komplett aufgelöst ist und eine goldbraune Farbe hat, nimm den Topf vom Herd. Gib langsam und unter ständigem Rühren die Kokosmilch hinzu.

4. Durch den Temperaturschock wird das Karamell erst fest, löst sich dann aber schnell wieder auf. Um die letzten Zuckerklümpchen aufzulösen, stelle den Topf zurück auf den Herd und rühre das Karamell noch einmal bei mittlerer Hitze solange, bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben.

5. Gib die Soße in eine Schüssel und lasse sie abkühlen.



Für dieses Rezept empfehlen wir: